Das Zeitalter der Digitalisierung ist als Gesprächsthema schlechthin in aller Munde. Schnelle Veränderungen, Wettbewerbsdruck und die geringe Halbwertszeit des Wissens prägen in diesem schleichenden Wandel unseren Alltag. Dadurch sind auch die Anforderungen an Unternehmen und Mitarbeiter enorm gestiegen. Dazu gehört nicht mehr nur sich flexibel anzupassen, sich weiterzuentwickeln oder Altes aufzugeben, sondern auch relevante Beteiligte im Prozess der ständigen Innovationen miteinbeziehen zu können.

Das CV Parsing ermöglicht die Analyse freitextlicher Lebensläufe inklusive aller zusätzlichen Bewerbungsunterlagen mit Hilfe von semantischen Kriterien.

In der Informatiksprache bezeichnet der Begriff „Parsing“ die Analyse einer Syntax. Dabei werden alle relevanten Informationen aus einer Bewerbung extrahiert und unmittelbar als standardisiertes, strukturiertes Kandidatenprofil zur Verfügung gestellt. Durch die Funktion werden nicht nur Basisdaten erfasst, wie der Name, die Adresse und das Geburtsdatum, sondern auch das Bewerbungsfoto, Berufserfahrungen, Fachkenntnisse und die Ausbildung.

Je nach Software funktioniert das nicht nur mit PDF- und Worddateien, sondern auch für Dateiformate wie Open Office, txt, html, png, jpg oder gif.

In der Praxis könnte das beispielsweise als Alternative zum Hochladen der Daten aus Social-Media-Kanälen wie XING und LinkedIn funktionieren. So können die Bewerber ihren Lebenslauf und die Zeugnisse in der Bewerbungsmaske hochladen, sodass die Daten automatisiert in den zugehörigen Feldern eingefügt werden.

IT und Datenschutz perbit.cloud

Mit dem Einsatz einer Parsing Software müssen die Bewerber also nicht mehr mühevoll Bewerbungsmasken ausfüllen, sondern können ihre Daten bequem einlesen und importieren lassen. Dadurch erleichtert sich nicht nur der Bewerbungsprozess, da die Candidate Experience darüber hinaus auch verbessert wird.

Gegenüber den Recruitern zeichnet sich eine enorme Zeitersparnis aus, da sie im Idealfall die Bewerberdaten nicht mehr manuell in das Bewerbermanagementsystem eintragen müssen sondern die Software für sich arbeiten lassen.

Insgesamt ist CV Parsing eine Funktion mit sehr vielen Vorteilen, welche den Bewerbern die Freiheit lässt, individuellere Bewerbungen zu versenden und somit den persönlichen Faktor zu steigern, die Daten aber dennoch strukturiert im System verfügbar sind.

 

Autorin: Ha An Nguyen

Ha An Nguyen perbit.cloud