Google for Jobs – das neue Buzzword im Personalwesen. Aber wie funktioniert’s eigentlich und wie wichtig ist es für Arbeitgeber, Recruiter und Personaler? Google for Jobs wird Ihnen die Reichweite bringen, die Sie bislang mit Ihrer Stellenanzeige noch nicht erreichen konnten. 

Denn seit längerer Zeit erreichen Stellenanzeigen nicht mehr die gewünschten Reichweiten und somit bleibt die Anzahl der eingehenden Bewerbungen auf aktuelle Stellenangebote gering. Dabei beginnen heute 78% aller Jobsuchen direkt in Google. Bietet Google jetzt also mit der neuen Suchfunktion für Jobs die ideale Lösung?

Es gibt drei einfache Wege, wie auch Ihre Stellenanzeige bei Google für Jobs angezeigt werden. Sie können Ihre Stellenanzeige wie gewohnt über die gängigen Stellenbörsen einstellen, die dann über das jeweilige Portal angezeigt werden. Außerdem gibt es bereits Anbieter einer E-Recruiting Software, die die Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeige analog für Goolge for Jobs aufbereiten kann. Selbstverständlich können Sie auch Ihre eigene Stellenanzeige entwerfen und Ihre Karriereseite der Google Richtlinien entsprechend entwerfen. Laut Google werden die Anzeigen anhand der Vollständigkeit entscheidend gerankt, wobei Stellen der eigenen Karriereseite Jobportalen vorgezogen werden sollen.

Sidefact: Mit dem nächsten Update der perbit.cloud wird der Online Stellenmarkt der perbit.cloud für die Anzeige in Google for Jobs optimiert, so dass Anzeigen, die in der perbit.cloud gepflegt und auf den Karriereseiten Ihres Unternehmens geposted werden, auch direkt bei Google for Jobs angezeigt werden können.

Google for Jobs

Verwenden Sie dabei beschreibende Begriffe, die präzise und kurz gehalten sind. In der Regel sollte ein Seitentitel nicht länger als 60-70 Zeichen lang sein. Da Google for Jobs auf die lokale Umgebung des Suchenden ausgelegt ist, muss der Standort der Anstellung angegeben sein. Natürlich zieht sich hier eine Verbindung zu Google Maps, sodass der zukünftige Arbeitsweg direkt mit angegeben werden kann. Außerdem positiv und damit ein Unterschied zu vielen Jobportalen, Google for Jobs ist kostenlos. Sie können Geld sparen und erzielen dennoch die gewünschten Reichweiten.

Das klingt sehr interessant für Sie? Wir bieten Ihnen am Freitag, den 13.12.2019 10:00 – 10:30 Uhr, ein kostenloses Webinar zum Thema: Google for Jobs – Die Zukunft des Recruitings? an. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Einfach online anmelden und teilnehmen.

Autorin: Yvon Kassens