Sascha arbeitet seit Mitte Juni im Cloud Team und verstärkt uns im Vertrieb und in der Kundenbetreuung. Durch seine Arbeitserfahrung bringt er viele neue Inspirationen für uns und unsere Kunden mit. Er hat schon erste Webinare gehalten und begeistert nicht nur Interne sondern auch Externe mit seiner breiten Wissensspanne und seiner lockeren Art.

 

Welchen Traumberuf hattest du als Kind?

Als Kind bin ich in den Genuss eines sehr großen Gartens gekommen, bei dem ich viel mitgeholfen habe und sogar meine eigenen Felder hatte. Zu diesem Zeitpunkt erschien mir Bauer als der Traumjob schlechthin.

Als ich etwas älter wurde, hat mich das Pokern begeistert. Auch heute bin ich noch begeistert vom Pokern, allerdings bin ich mittlerweile erwachsen und weiß ein regelmäßiges Einkommen sowie einen geregelten Alltag zu schätzen. 🙂

Wie bist du auf perbit aufmerksam geworden?

Ich bin viel auf XING unterwegs und schaue mir auch gerne die Firmen im Umkreis an. Da ist mir perbit mit dem Standort Altenberge ins Auge gestochen. Ich habe in meiner vorherigen Tätigkeit immer viel mit den Kunden über das Thema HR gesprochen. Die Chance im HR Bereich zu arbeiten, hat meine Motivation dadurch noch mehr gesteigert. Ich sehe hier die Chance die Dinge umzusetzen, die sich meine Kunden damals immer gewünscht haben.

Was macht dir besonders Spaß bei perbit?

Ich mag das Betriebsklima und das Leitbild der Firma sehr gerne, sodass ich mich von Tag eins an sehr wohl fühle. In meinen Augen positioniert sich perbit für die Familie und den jeweiligen Mitarbeiter. Es ist ein schönes Gefühl, Wertschätzung zu erfahren. Die Arbeitsweise empfinde ich auch als sehr angenehm. Wir wahren bei perbit Kundennähe und setzten auf Vertrauen. Durch die agile Arbeit im Team kann jeder seine Stärken einbringen und auf Marktsituationen reagieren.

Was hast du vor deiner Zeit bei perbit gemacht?

Ich habe meine Ausbildung als Industriekaufmann in einem großen Automotive Unternehmen absolviert. Die Ausbildung hat mir Einblicke in alle Abteilungen verschafft – quasi von der Montage bis hin zur Buchhaltung und Vertragsabstimmung mit den Lieferanten.

Parallel hatte ich mich mit zwei Kumpels selbstständig gemacht und war da hauptsächlich für das Online Marketing und Kundenanfragen zuständig. Danach bin noch weiter in der Online Marketing Branche geblieben und habe mich stärker mit Webseiten und Social Media auseinander gesetzt.

Sascha Kumm perbit.cloud

Letztlich bin ich in den Vertrieb gewechselt bei einem Energiespar-Shop und das war auch die richtige Entscheidung. 🙂
Ich habe bei dieser Stelle erste Erfahrungen im Vertrieb sammeln können und habe den kompletten Vertriebszyklus durchlebt – von der Kaltakquise über Messen bis hin zu Key Account und After Sales. Hier gab es auch schon erste Berührungen mit dem Thema Software Verkauf.

Warum machst du den Job, den du heute machst?

Als mir klar wurde, dass ich kein Profi-Pokerspieler werde kann, habe ich darüber nachgedacht, was mir liegt und da ist sowohl mir als auch meiner Familie und meinen Freunden direkt eins in den Sinn gekommen: Präsentieren. Ich rede wahnsinnig gern frei über interessante und emotionale Themen, wie z.B. in Webinaren. Dafür ist der Vertrieb optimal. Hier kommen meine Stärken zum Einsatz.

Was wünschst du dir für die Zukunft bei perbit?

Ich wünsche mir interessante Kundengespräche und Projekte. Darüber hinaus freue ich mich auf Webinare und Messeauftritte. Ich könnte mir auch vorstellen, Vorträge auf Messen zu halten, um dort meine Leidenschaft für das freie Reden weiter entwickeln zu können.

 

Lieber Sascha, wir freuen uns über deine Bereicherung in unserem Team und blicken auf eine spannende Zukunft!

 

Autorin: Ha An Nguyen

Ha An Nguyen