perbit.cloud premium

Das Paket beinhaltet perbit.cloud basic, perbit.cloud professional und perbit.cloud premium

perbit.cloud basic
perbit.cloud professional
perbit.cloud premium
HR Software perbit.cloud

Funktionen perbit.cloud premium

Enthält alle Funktionen der perbit.cloud professional und zusätzlich folgende Funktionen:

  • Weiterbildungsmaßnahmen
  • Ausbildungsplanung
  • Beurteilungen
  • Zielvereinbarungen
  • Premium Support

Die monatlichen Kosten sind abhängig von der Anzahl der aktiven Personalfälle. Die aktiven Personalfälle können jederzeit direkt in der Anwendung aufgerufen werden.

Bei einem zusätzlichen Einsatz der Recruiting-Edition können bei internen Bewerbungen die Daten eines Mitarbeiters komfortabel in die Bewerberverwaltung übertragen werden. Umgekehrt können auch Bewerberdaten bei einer Einstellung in die Mitarbeiterverwaltung übergeben werden.

Weiterbildung

Nicht nur die heutigen beruflichen Herausforderungen z.B. durch den Fachkräftemangel, sondern auch die Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber machen für Unternehmen die Weiterbildung der Mitarbeiter unerlässlich. Behalten Sie den Überblick über die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter!

Halten Sie die Weiterbildungsmaßnahmen für jeden Mitarbeiter fest. Zeitraum und Status des Teilnehmers (z. B. teilgenommen oder storniert) werden ebenso eingetragen wie der Veranstalter und die Kosten der Maßnahme inklusive eventuell anfallender Reise- und Übernachtungskosten. Eine Übersicht informiert über die Mitarbeiter und deren Weiterbildungsmaßnahmen. Die Mitarbeiter können sich jederzeit in ihrem Account über den Stand informieren.

Ausbildung

Eine gute berufliche Ausbildung bildet den Grundstein für später fachlich kompetente Mitarbeiter und ist ein Aushängeschild des Unternehmens. Welche Berufsaufbildung absolviert ein Auszubildender? Wie lange dauert diese Ausbildung? Halten Sie für jeden Auszubildenden die wichtigsten Basisdaten fest und informieren Sie sich darüber, in welcher Abteilung des Unternehmens er/sie sich gerade befindet.

Dokumentieren Sie für jeden Auszubildenden den individuellen Ausbildungsplan inklusive der Praxisblöcke und Sperrzeiten. Eine kalendarische Übersicht zeigt Ihnen auf einem Blick, in welcher Abteilung der Auszubildende zu welcher Zeit angeleitet wurde bzw. wird und wann die Ausbildung durch Schulbesuche unterbrochen war bzw. sein wird. Jeder Auszubildende kann sich anhand seines eigenen Ausbildungskalenders frühzeitig über den künftigen Einsatzort informieren.

Beurteilungen

Regelmäßige Mitarbeitergespräche – im jährlichen, halbjährlichen oder monatlichen Turnus – festigen die Bindung des Mitarbeiters zum Unternehmen. Wichtige Grundlage dieser Gespräche ist der Beurteilungsbogen, in dem sowohl die Führungskraft Ihre Bewertung des Mitarbeiters hinsichtlich unterschiedlicher –frei definierbarer – Kriterien einträgt als auch der Mitarbeiter eine Selbsteinschätzung abgibt.

Nach dem Start des Beurteilungsverfahrens in der Sammelerfassung für mehrere Mitarbeiter oder im Einzelaufruf für einen bestimmten Mitarbeiter, erhält der Beurteiler zunächst in der Aufgabenliste die Aufgabe, eine Beurteilung abzugeben und legt das Datum für das Mitarbeitergespräch fest.

Ebenso trägt der Mitarbeiter seine Selbsteinschätzung ein. Die Führungskraft erhält erst unmittelbar vor dem Mitarbeitergespräch – wiederrum über die Aufgabenliste – Kenntnis von der Selbsteinschätzung des Mitarbeiters. Unterschiedliche Bewertungen können dann im persönlichen Gespräch analysiert und ggf. weitere Maßnahmen (z.B. Weiterbildungen) veranlasst werden. Der Mitarbeiter kann sich jederzeit über bereits abgeschlossene Beurteilungen informieren.

Zielvereinbarungen

Steigern Sie die Motivation der Mitarbeiter durch gemeinsame Ziele und stellen Sie die Verantwortung jedes Einzelnen im Unternehmen in den Vordergrund. Ob Unternehmens-, Gruppen- oder Mitarbeiterziele. Tragen Sie die Zielbeschreibung mitsamt der Gewichtung und ggf. einer Prämie in die Zielkarten ein und ordnen Sie den/die Mitarbeiter diesem Ziel zu.

Behalten Sie den Überblick über die Zielvereinbarungen des aktuellen Jahres sowie der Ziele der vorherigen Jahre. Wenn ein Mitarbeiter bzw. eine Gruppe das Ziel erreicht hat, tragen Sie einfach den Zielerreichungsgrad ein. Die perbit.cloud errechnet anhand der vorgegebenen Gewichtung und des Erreichungsgrades die persönliche Zielerreichung. Auch der an der Zielerreichung beteiligte Mitarbeiter kann sich jederzeit über die vereinbarten Ziele informieren.

perbit.cloud recruiting

Die intuitive Bewerberverwaltung und der Online-Stellenmarkt verleiht Ihrem Unternehmen ein professionellen Auftreten.

Jetzt loslegen &
sofort profitieren