Roadmap perbit.cloud

Wir leben Pioniergeist und Transparenz und entwickeln mit Hilfe des Feedbacks unserer Kunden die perbit.cloud permanent weiter.

Was steht kurz vor dem Roll-Out?

Google for Jobs

Wo beginnt in der Regel die Job-Suche? Bei Google. Google stellt daher einen Algorithmus zur Verfügung, der Job-Angebote in den Suchergebnissen direkt anzeigt.

Der Online Stellenmarkt der perbit.cloud wird für die Anzeige in diesen Suchergebnissen optimiert, so dass Anzeigen, die in der perbit.cloud gepflegt und auf den Karriereseiten Ihres Unternehmens geposted werden, auch direkt bei Google for Jobs angezeigt werden.

Individuelle Dokumentvorlagen

In der perbit.cloud werden Sie Vorlagen für alle Dokumente rund um die Personalverwaltung – vom Arbeitsvertrag, dem Geburtstagsbrief, bis hin zum Kündigungsschreiben –  mit wenigen Klicks individuell erstellen können.

Anonymisierung Bewerberdaten

In der perbit.cloud werden Bewerberdaten nach Abschluss des Bewerbungsprozesses DSGVO-konform gelöscht. Für Reports und Auswertungen werden sie dennoch in anonymisierter Form bereit gehalten, um Ihrem Unternehmen für wichtige strategische Entscheidungen beim Recruiting zur Verfügung zu stehen.

Was kommt als nächstes?

Multiposting

Sie möchten mit Ihrer Stellenausschreibung mehr Berwerber mit einem Klick erreichen?

Wir werden das Recruiting der perbit.cloud um Multiposting erweitern. Multiposting ist ein unverzichtbares Tool im Recruiting Prozess,
mit dem Sie Zeit und Kosten sparen, da Sie nicht mit verschiedenen Stellenbörsen Kontakt aufnehmen müssen, um bei den größten Jobbörsen Stellenausschreibungen zu platzieren.

Ihre Stellenausschreibung kann direkt aus perbit.cloud in zahlreichen Kanälen geschaltet werden.

App perbit.mobile

Moderne Personalarbeit findet nicht nur am Schreibtisch oder im Büro, sondern auch mobil statt. An der Bushaltestelle, beim Mittagessen oder in der Freizeit – moderne HR Software hält mit Ihrem Terminkalender Schritt.

Zu Ende 2019 wird perbit.mobile viele neue Features enthalten und Ihre Mitarbeiter können HR Themen ortsunabhängig erledigen: So können sie ihre Urlaubsanfrage mobil einreichen und ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung scannen und hochladen.

Elektronische Personalakte

Die elektronische Personalakte der perbit.cloud räumt Ihren Aktenschrank auf. Alle Verträge und Dokumente rund um Ihre Mitarbeiter werden revisionssicher abgelegt, genau so wie es der Gesetzgeber fordert: Eine Personalakte muss mindestens drei Jahre nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses aufbewahrt werden.

Update August

Analysetabellen – Individuelle HR Reports und Auswertungen
Mit wenigen Klicks können Sie in der perbit.cloud sofort individuelle HR Reports & Auswertungen zu zahlreichen Bereichen von Recruiting und Bewerbermanagement bis zum Talentmanagement bestehender Mitarbeiter  erstellen.

Sind Sie in der Lage, HR Daten zu analysieren, anstatt diese nur zusammen zu tragen, verschafft Ihnen das einen entscheidenden Vorteil für strategische Entscheidungen, die Ihr Unternehmen voran treiben.

Onboarding
Beim Onboarding-Prozess haben Sie nun die Möglichkeit, Vorlagen zu hinterlegen, die Sie individuell anpassen können. Beim Start des Prozesses für einen bestimmten Mitarbeiter können die in der Vorlage enthaltenen Aufgaben einfach zum Mitarbeiter kopiert und dort ggf. noch weiter angepasst werden. So müssen die Aufgaben nicht bei jedem Mitarbeiter neu eingegeben werden.

Update Juni

Recruiting
Bei der Bewerberauswahl werden Sie nun durch einen intuitiven Prozess unterstützt, mit Hilfe dessen Sie die Kandidaten automatisch zur Prüfung an die jeweilige Fachabteilung weiterleiten können.

Sie nutzen das Recruiting-Modul der perbit.cloud noch nicht?
Gerne stellen wir Ihnen die Neuerungen in einer kurzen Webdemo vor.

Abwesenheitsantrag
Beim Genehmigen eines Abwesenheitsantrags können nun die Abwesenheiten aller Kollegen eingesehen werden.

Update April

Timeline
Die neue Timeline gibt Ihnen einen schnellen graphischen Überblick über die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter. Lebenslaufdaten werden in Form eines passenden Icons dargestellt. Je größer das Icon, je länger die Verweildauer an der jeweiligen Station.

Timeline perbit.cloud

Reports & Statistiken
Im Bereich der Auswertungen stehen Ihnen nun weitere vorkonfigurierte Reports & Statistiken zur Verfügung, die Ihnen die tägliche Personalarbeit erleichtern.

Dokumenten-Upload für Mitarbeiter
Mitarbeiter können nun selbständig Dokumente hochladen (z.B. einen AU-Schein). Welche Dokumentarten hochgeladen werden können, wird durch die Personalabteilung konfiguriert. Diese erhält zudem bei jedem Upload eine Benachrichtigung per Aufgabenverwaltung.

Abwesenheiten von Kollegen
ESS-User können nun eine Übersicht über die Abwesenheiten ihrer Kollegen einsehen (ohne Nennung des konkreten Fehlgrundes).

Update Februar

Self Service für den Import von Mitarbeiterstammdaten und Vergütungsdaten im Standardformat
Sie möchten die Stamm- oder Vergütungsdaten Ihrer Mitarbeitern aus bestehenden Systemen in die perbit.cloud einlesen? Kein Problem: Mit der neuen perbit.cloud können Sie diese selbständig über die Weboberfläche importieren.

Bearbeitung des Urlaubskontos
Der Urlaubsanspruch eines Mitarbeiters hat sich – z.B. aufgrund des Wechsels in ein Teilzeitmodell – geändert? Diese Einstellungen können Sie zukünftig direkt im Kalender des Mitarbeiters prüfen und bei Bedarf korrigieren.

Bewerberdaten im Recruiting-Modul werden automatisch DSGVO-konform gelöscht
Mit der perbit.cloud werden die Daten Ihrer Bewerber automatisch gelöscht, wenn die Speicherfrist der jeweiligen Stellenausschreibung ausläuft. So unterstützt die perbit.cloud Sie optimal bei der Umsetzung der Richtlinien der DSGVO.

Release Notes August 2019