Zugriffsrechte

Ihre Mitarbeiter können die perbit.cloud nutzen, sobald diese im System angelegt und mit den korrekten E-Mail-Adressen hinterlegt sind. Sie können sich dann über die Login-Maske mit der gültigen E-Mail-Adresse registrieren und sich ein individuelles Passwort geben.

Download des Dokuments für die Zugriffsrechte

Bitte füllen Sie das Excel-Dokument (3-Zugriffsrechte.xlsx) aus, das wir Ihnen per Mail zugesandt haben oder laden es hier herunter.

Wenn ein Mitarbeiter auf die Daten seiner Kollegen zugreifen können soll (z.B. als Personalsachbearbeiter oder Führungskraft), müssen die Berechtigungen für diese Mitarbeiter separat konfiguriert werden.

ACHTUNG:
Ihr übergreifendes Konto „Administrator“ ist nicht mit ihren persönlichen Daten verknüpft. Damit Sie auf die für Führungskräfte relevanten Funktionen und Daten zugreifen können, müssen Sie sich selbst ebenfalls in die Excel-Tabelle für den Import der Mitarbeiterstammdaten eintragen und anschließend auch Ihre eigene E-Mail-Adresse zur Anmeldung an der perbit.cloud registrieren.

Tragen Sie die Führungskräfte und Personalsachbearbeiter in die bereitgestellte Tabelle ein. Mitarbeiter, die lediglich auf das Self-Service-Portal zugreifen werden, müssen in dieser Tabelle nicht angegeben werden, da der Self-Service-Zugriff grundsätzlich jedem aktiven Mitarbeiter zur Verfügung steht, der im System gespeichert ist.

Um den Führungskräften und Personalsachbearbeitern die notwendige Berechtigung zu erteilen, tragen Sie bitte ein „x“ in die entsprechende Zelle der Excel-Datei ein.

Schreibberechtigung

Entsprechend der Legende, färben sich die Zellen in die jeweiligen Farben.

Übergreifende Rechte

Die Farbe Grün entspricht der Leseberechtigung, Orange der Schreibberechtigung und die Farbe Grau bedeutet, dass die so markierten Rechte nicht in der bestellten Edition enthalten sind.

Außerdem wird zwischen dem Zugriff auf die Daten der Mitarbeiter des eigenen Teams und dem Zugriff auf die Daten aller Mitarbeiter unterschieden. Die Gruppierung „Team“ schließt alle Mitarbeiter ein, die sich hierarchisch unterhalb des aktuellen Mitarbeiters befinden, der in die Datei eingetragen wird. Die Auswahl „Alle MA“ bezieht sich ausdrücklich auf alle Mitarbeiter, unabhängig von deren Firma, Mandant, Abteilung oder Ähnliches.

Folgende Hinweise sind bei dem Ausfüllen des Dokuments zu beachten:

 

  • Wenn Schreibberechtigungen erteilt werden, verfügt ein Mitarbeiter auch automatisch über die Leseberechtigung. Diese muss also nicht nochmal separat angekreuzt werden.
  • Mitarbeiter löschen: Verwenden Sie das Formular „Mitarbeiterdaten I“, um ausgeschiedene Mitarbeiter zu löschen. Schreibrechte auf dieses Formular werden automatisch erteilt und müssen nicht nochmals separat vergeben werden.
  • Übergreifendes Recht „Auswertungen“: Die Reports enthalten funktionsübergreifende Auswertungen, die Einsicht in sensible Datenbereiche ermöglichen.
  • Die Übergabe von Bewerber > Mitarbeiter / Mitarbeiter > Bewerber: Diese Funktionen ermöglichen die einfache Übergabe eines Bewerbers zum Mitarbeiter (bei Einstellung) bzw. eines Mitarbeiters zum Bewerber (bei internen Bewerbungen)
  • Der Arbeitsvertrag enthält neben den Vertragsdaten auch Entgeltbestandteile
  • Recruiting (Team): Ermöglicht den Fachabteilungen neben der Einsicht auch die Beurteilung von Bewerbern.